Zukunft für das Hallenbad für sicheres Schul- und Vereinsschwimmen!

Die Geschichte des Hallenbades in Lüdinghausen ist nicht ruhmreich. Noch heute zahlt der Lüdinghauser Steuerzahler für die verpatzte Privatisierungspolitik von CDU und FDP. Lange Zeit war das Hallenbad auch geschlossen. Aktuell läuft es gut und ein fähiger Betreiber gibt alles, um Schul-, Vereins- und Freizeitschwimmen zu sichern. Doch wie lange? Sobald absehbar ist, dass das Bestandsbad nicht mehr lange nutzbar bleibt, möchten wir einen Neubau realisieren können. Die Pläne dafür müssen in der Schublade bereitliegen. Das alte Hallenbad soll dann so lange weiterlaufen bis das neue Schwimmbad an den Start gehen kann. Eine erneute Sanierung lehnen wir allein wegen der Schließungszeiten ab. Die SPD möchte vor allem das Schul- und Vereinsschwimmen sichern.

Dafür setzte ich mich ein.

Ihre Johanna Holtrup