Johanna Holtrup

Wahlbezirk 7 (Listenplatz 4)

Ihr Kreistagskandidat für diesen Bezirk ist Michael Spiekermann-Blankertz

Alter: 28 Jahre

Beruf: Industriekauffrau

Es gibt viele Dinge, die unsere wunderschöne Stadt bereits lebens- und liebenswert machen.
Doch wie wird es in Lüdinghausen zukünftig aussehen?
Ich wünsche mir, dass wir in einer bunten und offenen Stadt leben, in der es keinen Platz für Diskriminierung gibt. Damit dies kein Wunschdenken bleibt, möchte ich unsere Zukunft aktiv mitgestalten. Kommunalpolitik ist für mich eine neue und spannende Herausforderung. Durch meine positive und unvoreingenommene Sichtweise auf die Dinge, werde ich neue Impulse setzen.

Ziel ist es, Lüdinghausen in den nächsten Jahren gerechter, moderner und nachhaltiger für alle zu gestalten. Und wenn “für alle” draufsteht, muss auch “für alle” drin sein.
Dazu wurden klare Forderungen formuliert, sowohl in den letzten Wochen und Monaten, als auch bereits in den Jahren zuvor.
Ich werde mich dafür einsetzen, dass bereits hart erkämpfte und endlich umgesetzte Ideen, wie z.B. die Schulsozialarbeit, bewahrt werden. Außerdem ist mir wichtig, dass die künftig auf uns zukommenden Herausforderungen im Sinne aller Bürgerinnen und Bürger bewältigt werden, unabhängig von Geldbeutel, Herkunft, Geschlecht oder Alter.

Meine Standpunkte:

  • Schulsozialarbeit dauerhaft erhalten und damit unsere Schulstadt für alle stärken.
  • Eine sichere Zukunft für unser Hallenbad, damit Vereine, Schulen und Familien lückenlos schwimmen können.
  • Mehr Gleichberichtigung von Frauen im Job, in der Familie und auch in unserer Stadtgesellschaft ist längt überfällig.

Meine Mitgliedschaften:

  • Mitglied der SPD
  • Vorsitzende der AsF Coesfeld
  • Eine-Welt-Netz NRW
  • Combat Club Lüdinghausen